Nicht versicherte Gefahren und Schäden

Für alle versicherten Gefahren gilt der Ausschluss bei Schäden die der Versicherungsnehmer vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt hat. Im weiteren werden die nicht versicherten Gefahren und Schäden einzeln aufgelistet.

Für die versicherten Gefahren Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Luftfahrzeuge sind folgende Schäden nicht bzw. nur dann versichert, wenn diese Schäden Folge eines versicherten Sachsschadens sind

- Schäden durch Erdbeben, Sengschäden, Schäden die durch Kernenergie entstanden sind.

Die Versicherung erstreckt sich bei den Gefahren Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch sowie Raub oder den Versuch einer solchen Tat nicht auf Schäden die verursacht wurden durch Elementargefahren wie

- Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch

Die Gefahr Leitungswasser versichert keine Schäden bei

- Plansch- oder Reinigungswasser, Schwamm, Grundwasser, stehendes oder fließendes Gewässer, Überschwemmung oder Witterungsniederschläge oder einen durch diese Ursachen hervorgerufenen Rückstau, Erdsenkung oder Erdrutsch, es sei denn, dass Leitungswasser die Ursache hierfür war, Erdbeben, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch

Bei Hagel und Sturm sind Schäden verursacht durch

- Sturmflut, Eindringen von Regen, Hagel, Schnee oder Schmutz durch nicht ordnungsgemäß geschlossene Fenster, Außentüren oder sonstige Öffnungen, es sei denn, dass diese Öffnungen durch Sturm oder Hagel entstanden sind und weiteren Elementargefahren

nicht versichert.